Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Kontakt | Stadtplan | Suche

Herzlich Willkommen in Marsberg

Gru├čwort des B├╝rgermeisters Klaus H├╝lsenbeck


B├╝rgermeister Klaus H├╝lsenbeck B├╝rgermeister Klaus H├╝lsenbeck

Ich freue mich, Sie als virtuellen Besucher Marsbergs begr├╝├čen zu k├Ânnen.

Allen B├╝rgerinnen und B├╝rgern der Stadt soll diese Homepage Informationen, Serviceleistungen und n├╝tzliche Hinweise geben. Allen anderen den Anreiz, die Pluspunkte der Stadt teilen und (dauerhaft) erleben zu wollen.

Marsberg - das ist eine liebenswerte Stadt im Tal der Diemel mit den Ortsteilen Beringhausen, Borntosten, Bredelar, Canstein, Erlinghausen, Essentho, Giershagen, Heddinghausen, Helminghausen, Leitmar, Meerhof, Niedermarsberg, Obermarsberg, Oesdorf, Padberg, Udorf und Westheim. Durch ihre sch├Âne Lage innerhalb gro├čer Waldfl├Ąchen und eingebettet in eine reizvolle Landschaft sind alle Ortsteile durch einen hohen Wohn-, Erholungs- und Freizeitwert gepr├Ągt.

Marsberg hat sehr viel zu bieten. Der gr├Â├čte Teil der etwa 20.000 Einwohner ist in mehreren der ca. 200 Vereine engagiert. Da ist f├╝r jeden etwas dabei. Herrliche Wander- und Radfahrrouten kennzeichnen die Naturverbundenheit der Stadt.

Marsberg ist mindestens "einen" Besuch wert. Dieser k├Ânnte so beeindruckend sein, dass Sie ├╝berlegen, sich ganz hier niederzulassen. Als Neub├╝rger(-in), Familie oder Investor(-in).

Die Stadt wartet mit hervorragenden Sportanlagen und einem tollen Hallenbad einschlie├člich Liegewiese auf. Von den geschichtstr├Ąchtigen Kulturdenkm├Ąlern wie etwa der Stiftskirche im historischen Obermarsberg sind nicht nur die Historiker beeindruckt. Ein besonderer Ort der Ruhe und Besinnung und ein Kleinod ganz besonderer Art, mit einem Bekanntheitsgrad weit ├╝ber die Grenzen Marsbergs hinaus, ist das Kultur- und Begegnungszentrum, ehemals Kloster Bredelar.
Genie├čen Sie aber auch das Besucherbergwerk Kilianstollen und den Blick vom Bilsteinturm in Niedermarsberg, den in ein herrliches Landschaftsbild eingebetteten Diemelsee in Helminghausen oder aber den mit viel Liebe hergerichteten Naturerlebnispfad in Meerhof. Kommen Sie vorbei und lassen sich von den Vorz├╝gen Marsbergs ├╝berzeugen! | Mehr

Events in und um Marsberg

vom 06.05.2016 bis 11.05.2016


08.05.2016 - 13:00 Uhr - Diemel-Rad-Tag

08.05.2016 - 13:00 Uhr - Laufcampus Methode

08.05.2016 - 14:00 Uhr - Lauf-ABC

 

N├Ąchste Sitzungstermine


10.05.2016 - 18:00 Uhr - Planungs-, Bau- und Umweltausschuss - Aula, Hauptschule Marsberg

19.05.2016 - 18:00 Uhr - Stadtrat - Aula, Hauptschule Marsberg

05.07.2016 - 18:00 Uhr - Planungs-, Bau- und Umweltausschuss - Aula, Hauptschule Marsberg

07.07.2016 - 18:00 Uhr - Stadtrat - Aula, Hauptschule Marsberg

01.09.2016 - 18:00 Uhr - Haupt- und Finanzausschuss - Aula, Hauptschule Marsberg

 

Neues aus dem Rathaus

06.05.2016


 

Ξ Spiel, Spa├č und Sport beim Diemel-Rad-Tag am 08. Mai

Einen unterhaltsamen Nachmittag mit Mitmach- und Unterhaltungsprogramm f├╝r Gro├č und Klein bietet der Diemel-Rad-Tag am 08. Mai in Marsberg. H├╝pfburg, Fahrradparcours, Quad-Ausstellung, Jonglier-Workshop und viele weitere Attraktionen finden die Besucher ab 13 Uhr in der Innenstadt. | Mehr


Ξ Neue Verkehrssituation w├Ąhrend des Diemel-Rad-Tages

Am Sonntag, 08. Mai 2016 findet in der Marsberger Innenstadt der Diemel-Rad-Tag, das Familienevent am Diemelradweg statt. Daf├╝r wird die Verkehrsf├╝hrung in der Innenstadt ge├Ąndert und der Verkehr ├╝ber die Weist umgeleitet. | Mehr


Ξ Fundsache

Im Marsberger Fundb├╝ro wurde eine wertvolle Uhr abgegeben.Der Eigent├╝mer kann sich gerne melden. Das Fundb├╝ro der Stadt Marsberg befindet sich im B├╝rgerb├╝ro des Rathauses in der Lillers-Stra├če 8. Hier k├Ânnen s├Ąmtliche Fundgegenst├Ąnde abgegeben werden. | Mehr


Ξ Dienstjubil├Ąum bei der Stadtverwaltung

Herr Conrad Horn als Mitarbeiter des Betriebshofes der Stadt Marsberg konnte f├╝r eine 25 ┬ľ j├Ąhrige Dienstzeit im ├Âffentlichen Dienst geehrt werden. Nach einer Ausbildung zum G├Ąrtner und weiteren beruflichen Stationen sorgt Herr Horn seit Jahrzehnten f├╝r die umfangreiche Pflege st├Ądtischer Anlagen. | Mehr


Ξ Pflegefreie Bestattungen werden immer mehr in Anspruch genommen

Bereits zu Lebzeiten wird ├╝berlegt, wie man nach dem eigenem Tod die Angeh├Ârigen nicht noch mit der Grabpflege belastet. | Mehr


Ξ Quadratisch, praktisch, gut

In Marsberg ist nichts los? Von wegen! Das neue Booklet ┬äMarsberg f├╝r Familien┬ô informiert ├╝ber Sehens- und Erlebenswertes im Stadtgebiet. Ebenfalls erschienen ist das aktualisierte und ├╝berarbeitete ┬äGastgeberverzeichnis 2016┬ô ┬ľ erstmalig auch im Bookletformat. | Mehr


Ξ ├ľffentliche Bekanntmachung ├╝ber Widerspruchsrechte der Daten├╝bermittlung

Nach dem Bundesmeldegesetz (BMG) ist die Stadt Marsberg als Meldebeh├Ârde zu verschiedenen Daten├╝bermittlungen von Personendaten aus dem Melderegister verpflichtet. Gegen folgende Daten├╝bermittlungen kann durch Aus├╝bung eines Widerspruchsrechts die Weitergabe bzw. | Mehr


Ξ Verabschiedung von Mitarbeitern der Stadtverwaltung

Mit dem Jahreswechsel wurden einige ├╝ber Jahrzehnte besch├Ąftigte  Mitarbeiter aus dem Dienst der Stadt Marsberg verabschiedet. Gabriele Hohberg war seit 1992  Raumpflegerin im Rathaus. Bernhard Grothe war seit 1982 als Kl├Ąrw├Ąrter eingesetzt. | Mehr


Ξ Einsatz von Seitenlader-Fahrzeugen in den Stadtteilen Oesdorf und Westheim ab dem 07. Januar 2016

Zuk├╝nftig findet in weiteren Stadtteilen die Entleerung der grauen, gr├╝nen und blauen M├╝lltonnen mit dem Seitenladerfahrzeug statt. | Mehr


Ξ Stadt senkt die Stra├čenreinigungsgeb├╝hren ab dem 01.01.2016

In seiner letzten Sitzung am 20.11.2015 hat der Rat der Stadt Marsberg mehrheitlich die ├änderung der Stra├čenreinigungs- und Geb├╝hrensatzung der Stadt Marsberg beschlossen.  Im Ergebnis werden die Geb├╝hren f├╝r die maschinelle Stra├čenreinigung (Sommerreinigung) ab dem 01.01. | Mehr


Ξ Sperrm├╝llmenge in Marsberg mehr als doppelt so hoch wie in anderen Kommunen - Senkung der Abfallgeb├╝hr f├╝r die graue Tonne und Einf├╝hrung einer Geb├╝hr f├╝r den Sperrm├╝ll als Folge

In seiner Sitzung am 17.12.2015 hat der Rat der Stadt Marsberg mehrheitlich die Senkung der j├Ąhrlichen Abfallgeb├╝hr von derzeitig 83,00 ┬Ç pro Einwohnergleichwert auf 65,84 ┬Ç sowie die Einf├╝hrung einer Sperrm├╝llgeb├╝hr ab dem 01.01.2016 beschlossen. | Mehr


Ξ ├änderung der Friedhofsgeb├╝hren ab dem 01.01.2016

Seit mehreren Jahren ist ein drastischer Wandel in der Bestattungskultur erkennbar, wodurch u.a. der Bedarf an Friedhofsfl├Ąchen stark gesunken ist. Der Pflege- und Unterhaltungsaufwand f├╝r die Friedh├Âfe ist jedoch umfangreicher geworden. | Mehr


Ξ Stadt Marsberg unterst├╝tzt das Ehrenamt mit der Ehrenamtskarte NRW

Die Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen wurde im Jahre 2012 in der Stadt Marsberg eingef├╝hrt. B├╝rgermeister Klaus H├╝lsenbeck unterst├╝tzt diese Aktion besonders, da das Ehrenamt eines der tragenden S├Ąulen der Stadt ist. | Mehr


Ξ Umbauma├čnahmen am Diemelsee im Rahmen der REGIONALE 2013

Am Diemelsee finden in diesem Jahr umfangreiche Umgestaltungen statt. Als Kernma├čnahme soll der Platz am F├Ąhranleger durch die Anlage einer Promenade, einer neuen Treppenanlage, einer behindertengerechten Rampe sowie von Aussichtspunkten aufgewertet werden. | Mehr


Ξ Alle Sanierungsma├čnahmen der Stadt Marsberg zum Nachlesen

Insgesamt rd. 80 Ma├čnahmen umfasst die Liste zum Haushaltssanierungsplan. Der Ma├čnahmenkatalog sowie weitere Informationen und Kurzerl├Ąuterungen der einzelnen Punkte sind f├╝r Sie hier abgebildet. | Mehr


Ξ Immobilienangebote der Stadt Marsberg

Die Stadt Marsberg bietet unter der Rubrik: B├╝rger / Bauen und Wohnen / Immobilien und Baufl├Ąchenihre ehemaligen Grundschulen und Turnhallen ohne kommunale Nutzung, in deneinzelnen Ortsteilen zum Kauf oder zur Vermietung an. Weitere Information finden Sie hier. | Mehr


↑ nach oben © 2016 Stadt Marsberg

d  m  

marsberg.de

Aktuelles

B├╝rger

Tourismus

Wirtschaft

Stadtportrait