Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Veranstaltungskalender » Kalenderwoche 48 von Jahr 2022

Marsberger Veranstaltungskalender

KW: 48 vom 28.11.2022 bis 04.12.2022

Zum gesamten Veranstaltungskalender mit eigener Eintragsmöglichkeit gelangen Sie hier.

30.11.2022
14:00 Uhr
Marsberg

Sonderausstellung "Mit Schwert und Kreuz - Karl der Große - Sachsen und die Eresburg"
Museum der Stadt Marsberg

Zoom

30. November 2022
Beginn: 14:00 Uhr - Ende: 17:00 Uhr

Museum der Stadt Marsberg
Eresburgstraße 38, 34431 Marsberg, Deutschland

Im Jahr 772 eroberte Karl der Große die sächsische Eresburg. Damit begannen die über 30 Jahre dauernden Sachsenkriege, die mit der Eingliederung des sächsischen Siedlungsraumes in das fränkische Reich endeten.
Die Eroberung und Unterwerfung der Sachsen hatten immense Auswirkungen für Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Bis heute lassen sich Spuren der fränkischen Neuorganisation in der Region finden.
Die Ausstellung "Mit Schwert und Kreuz - Karl der Große - Sachsen und die Eresburg" gibt Einblicke in diese Ereignisse vor 1250 Jahren und ihre Folgen.

Themen der Sonderausstellung:
- Vom Hofverwalter zum König: Die Karolinger - Aufstieg einer Familie
- Ein Leben im Sattel: Das Reisekönigtum zur Zeit Karls des Großen
- Brot für den König: Die Landwirtschaft und Grundherrschaft zur Zeit Karls des Großen
- Erz für den König: Bergbau im Raum Marsberg zur Zeit Karls des Großen
- Mit Schwert und Kreuz: Der lange Missionskrieg gegen die Sachsen (772-804)
- Eine Begegnung mit Folgen: Karl der Große und Papst Leo III. auf der Eresburg
- Familienbande: Kinder und Königinnen
- Die Suche nach der richtigen Ordnung: Die Reformen Karl des Großen
- Die unvollendete Geschichte: Karl der Große - Sachsen und die Eresburg nach den Karolingern

Kategorie:
Kultur

Marsberg
Einzelansicht
Email senden

03.12.2022
14:00 Uhr
Marsberg

Sonderausstellung "Mit Schwert und Kreuz - Karl der Große - Sachsen und die Eresburg
Museum der Stadt Marsberg

Zoom

03. Dezember 2022
Beginn: 14:00 Uhr - Ende: 17:00 Uhr

Museum der Stadt Marsberg
Eresburgstraße 38, 34431 Marsberg, Deutschland

Im Jahr 772 eroberte Karl der Große die sächsische Eresburg. Damit begannen die über 30 Jahre dauernden Sachsenkriege, die mit der Eingliederung des sächsischen Siedlungsraumes in das fränkische Reich endeten.
Die Eroberung und Unterwerfung der Sachsen hatten immense Auswirkungen für Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Bis heute lassen sich Spuren der fränkischen Neuorganisation in der Region finden.
Die Ausstellung "Mit Schwert und Kreuz - Karl der Große - Sachsen und die Eresburg" gibt Einblicke in diese Ereignisse vor 1250 Jahren und ihre Folgen.

Themen der Sonderausstellung:
- Vom Hofverwalter zum König: Die Karolinger - Aufstieg einer Familie
- Ein Leben im Sattel: Das Reisekönigtum zur Zeit Karls des Großen
- Brot für den König: Die Landwirtschaft und Grundherrschaft zur Zeit Karls des Großen
- Erz für den König: Bergbau im Raum Marsberg zur Zeit Karls des Großen
- Mit Schwert und Kreuz: Der lange Missionskrieg gegen die Sachsen (772-804)
- Eine Begegnung mit Folgen: Karl der Große und Papst Leo III. auf der Eresburg
- Familienbande: Kinder und Königinnen
- Die Suche nach der richtigen Ordnung: Die Reformen Karl des Großen
- Die unvollendete Geschichte: Karl der Große - Sachsen und die Eresburg nach den Karolingern

Kategorie:
Alle

Marsberg
Einzelansicht
Email senden

04.12.2022
14:00 Uhr
Bredelar

Führung durch das Kloster Bredelar/Theodorshütte
Kloster Bredelar

Zoom

04. Dezember 2022
Beginn: 14:00 Uhr - Ende: 15:30 Uhr

Kloster Bredelar
Sauerlandstraße 74a, 34431 Marsberg, Deutschland

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, an einer spannenden und fachkundigen Führung durch das Koster Bredelar / Theodorshütte am Sonntag, den 04. Dezember 2022 um 14 Uhr teilzunehmen. Lassen Sie sich auf unterhaltsame Weise durch das geschichtsträchtige Gebäude führen. Dabei werden die wechselvolle Geschichte als Kloster und als Eisengießerei bis zum heutigen Kultur- und Begegnungszentrum ebenso aufgezeigt, wie architektonische Besonderheiten. Der »Kunst Raum Sauerland«, der Klostergarten und kommende Projekte, wie die im Aufbau befindliche Schaugießerei, werden vorgestellt. Die Führung beinhaltet auch einen kurzen Rundgang durch das Museum des Vereins für Ortsgeschichte und Heimatpflege Bredelar e.V.

Treffpunkt ist der große Parkplatz an der Sauerlandstraße. Es wird um eine Spende in Höhe von 2,50 Euro pro Person gebeten.
Für private Gruppen-Führungen - auf Wunsch auch mit anschließendem Imbiss / Kaffee & Kuchen - vereinbaren Sie bitte einfach einen Termin.

Kategorie:
Kultur

Bredelar
Einzelansicht
Email senden

04.12.2022
14:00 Uhr
Marsberg

Sonderausstellung "Mit Schwert und Kreuz - Karl der Große - Sachsen und die Eresburg"
Museum der Stadt Marsberg

Zoom

04. Dezember 2022
Beginn: 14:00 Uhr - Ende: 17:00 Uhr

Museum der Stadt Marsberg
Eresburgstraße 38, 34431 Marsberg, Deutschland

Im Jahr 772 eroberte Karl der Große die sächsische Eresburg. Damit begannen die über 30 Jahre dauernden Sachsenkriege, die mit der Eingliederung des sächsischen Siedlungsraumes in das fränkische Reich endeten.
Die Eroberung und Unterwerfung der Sachsen hatten immense Auswirkungen für Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Bis heute lassen sich Spuren der fränkischen Neuorganisation in der Region finden.
Die Ausstellung "Mit Schwert und Kreuz - Karl der Große - Sachsen und die Eresburg" gibt Einblicke in diese Ereignisse vor 1250 Jahren und ihre Folgen.

Themen der Sonderausstellung:
- Vom Hofverwalter zum König: Die Karolinger - Aufstieg einer Familie
- Ein Leben im Sattel: Das Reisekönigtum zur Zeit Karls des Großen
- Brot für den König: Die Landwirtschaft und Grundherrschaft zur Zeit Karls des Großen
- Erz für den König: Bergbau im Raum Marsberg zur Zeit Karls des Großen
- Mit Schwert und Kreuz: Der lange Missionskrieg gegen die Sachsen (772-804)
- Eine Begegnung mit Folgen: Karl der Große und Papst Leo III. auf der Eresburg
- Familienbande: Kinder und Königinnen
- Die Suche nach der richtigen Ordnung: Die Reformen Karl des Großen
- Die unvollendete Geschichte: Karl der Große - Sachsen und die Eresburg nach den Karolingern

Kategorie:
Kultur

Marsberg
Einzelansicht
Email senden

04.12.2022
15:00 Uhr
Obermarsberg

Buchlesung mit anschließendem Adventskonzert
Petra Rumpel

04. Dezember 2022
Beginn: 15:00 Uhr - Ende: 19:00 Uhr

SeelenOase Obermarsberg
Sturmiusstraße 30, 34431 Marsberg, Deutschland

Hallo Ihr Lieben,
wir laden Euch ein mit dabei zu sein.

Am 2. AdventSonntag gibt es einen lebendigen und besinnlichen Nachmittag in Obermarsberg ?

? Petra Rumpel liest aus ihren zwei Büchern :
Obermarsberg ein geheimnisvoller Ort der Kraft und liebevolle DrachenWeisheiten
? im Anschluss kann auf Wunsch,
nach der Lesung, jeder seine persönliche Drachenbotschaft erhalten
? oder ein Buch signieren lassen.

In der anschließenden Pause gibt es
???Kekse, Tee und Kaffee.

Danach erfreuen wir uns an den
??? weihnachtlichen Klängen von
Vincenzo, der den Nachmittag abrundet.

Wir freuen uns auf Euch
?lichst Vincenzo, Katharina & Petra

Kategorie:
Alle

Obermarsberg
Einzelansicht
Email senden


Die Ergebnisse der Landtagswahl 2022 für Marsberg finden Sie hier: http://wahlergebnisse.marsberg.com






Marsberger Newsletter

Der Marsberger Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Presseinformationen, Veranstaltungen etc.
Jetzt kostenlos anmelden!

↑ nach oben
© 2022 Stadt Marsberg

d  m