Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Bürger » Bürgerservice » Dienstleistungen » Wasserverband Diemel in Marsberg

Dienstleistungen

Wasserverband Diemel in Marsberg

Synonym(e): Diemelwasserverband

Das Verbandsgebiet umfasst im Wesentlichen die Diemel zwischen der Diemeltalsperre bei Helminghausen und der Gemarkungsgrenze Niedermarsberg-Westheim sowie die Hoppecke zwischen Mündung in die Diemel und der Stadtgrenze nach Brilon. Weiterhin gehören alle Nebengewässer im Stadtgebiet Marsberg (z.B. Glinde, Orpe, Kleppe ...) aber auch außerhalb des Stadtgebietes die Itter im Bereich Bontkirchen zum Gebiet des Wasserverbandes.

Mitglieder: Die Mitglieder unterteilen sich in zwei Arten. Zum Einen sind dies die Gemeinden im Bereich des Einzugsgebietes (Stadt Marsberg, Stadt Brilon, Gemeinde Diemelsee) und die sogenannten „Erschwerer“, d.h. die Betreiber von Wasserkraftanlagen, Abwassereinleiter u.a.

Aufgaben des Verbandes: Ausbau und Unterhaltung der Gewässer 2. Ordnung einschl. der Uferbereiche.

Verbandsorgane:  Verbandsversammlung, Verbandsvorsteher: Werner Besche

Die Geschäftsführung des Verbandes erfolgt durch Mitarbeiter des städt. Bauamtes.

Infomationen zum Tag der offenen Tuer


Verbraucherzentrale NRW, Energieberatung Meschede


Die Ergebnisse der Europawahl 2024 für Marsberg finden Sie hier: http://wahlergebnisse.marsberg.com



Marsberger Newsletter

Der Marsberger Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Presseinformationen, Veranstaltungen etc.
Jetzt kostenlos anmelden!

↑ nach oben
© 2024 Stadt Marsberg

d  m