Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Marsberg » Aktuelles

Die „Gelbe Schule“ in der Trift 2 wird zur Stadtbibliothek und zum Stadtarchiv umgebaut


(von links nach rechts): Heinz-Ulrich Prior (Prior Bau), Alexander Unruh (Baugesellschaft Prior), Bürgermeister Thomas Schröder, Dipl.-Ing. Jürgen Kepplin (Kepplin + Kampkötter), Hubert Aßhauer (Amtsleiter für Schulverwaltung, Sport u. Kultur), Thomas Daake (Amtsleiter für Hoch- und Tiefbau). (von links nach rechts): Heinz-Ulrich Prior (Prior Bau), Alexander Unruh (Baugesellschaft Prior), Bürgermeister Thomas Schröder, Dipl.-Ing. Jürgen Kepplin (Kepplin + Kampkötter), Hubert Aßhauer (Amtsleiter für Schulverwaltung, Sport u. Kultur), Thomas Daake (Amtsleiter für Hoch- und Tiefbau).

Bürgermeister Schröder informiert sich vor Ort über die anstehenden Arbeiten

Bereits im Jahre 2019 wurden erste Anträge im Rahmen des Bundesförderungsprogrammes „Marsberg in Bewegung“ für das „Quartier am Diemelbogen“ gestellt.

Ein Bestandteil dieser Anträge ist, die „Gelbe Schule“ zu Stadtbibliothek und Stadtarchiv umzubauen.

Das Planungsbüro Kepplin und Kampkötter aus Korbach hat die Planungen erstellt und überwacht nun die Bauphase.

Den Auftrag für die Abriss- und Rohbauarbeiten hat die Baugesellschaft Prior aus Erlinghausen erhalten.

Die Fa. Prior hat bereits mit den Bauarbeiten begonnen.

Während der kalten Jahreszeit können die Entkernungsarbeiten im Innenbereich unabhängig von der Witterung ausgeführt werden.

Das Gebäude wird zukünftig barrierefrei durch einen im Eingangsbereich des Innenhofs vorgesehenen Aufzug erschlossen.

Aufgrund der hohen Lasten wird das Stadtarchiv im Erdgeschoss untergebracht, wogegen die Stadtbibliothek im Obergeschoss eingerichtet wird.

Die zukünftige Stadtbibliothek soll moderner und funktionsfähiger gestaltet werden. So sollen zum Beispiel zukünftig verschiedene Leseecken und PC-Arbeitsplätze für Jedermann eingerichtet werden. Des Weiteren wird in die ebenfalls veraltete Bibliothekseinrichtung investiert, wodurch die neue Stadtbibliothek zum Verweilen einladen soll und hierdurch eine Attraktivitätssteigerung für Jung und Alt erhalten soll.

Neben den bekannten Büchern in gebundener Form soll der Bücherbestand in der Stadtbibliothek stetig mit Neuerungen erweitert werden und zukünftig die Möglichkeit der Onlineausleihe installiert werden, sodass die Stadtbibliothek zukünftig auch hier durch technischen Fortschritt überzeugen kann.

Weitere Maßnahmen aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“:

 

Der Kunstrasenplatz auf dem Sportplatz Niedermarsberg ist bereits erneuert worden. Hier konnte die oberste Tragschicht in Zusammenarbeit mit einer Fachfirma erfolgreich ausgetauscht werden, sodass zukünftig weiterhin optimale Bedingungen zum  Fußballspielen in der Kernstadt gegeben sind.

In Kürze folgt die Sanierung des Hallenbades insbesondere der Lüftungsanlage und der Sanitär- und Umkleidebereiche, sodass hier zwar eine längere Schließzeit bevorsteht, die Gäste sich jedoch zukünftig durch die neuen Umkleidebereiche auf neuen Komfort freuen können.

Die Besuchertoilette der Dreifachturnhalle wird ebenfalls saniert und durch den Einbau einer rollstuhlgerechten Toilette ergänzt.

Stand: 21.02.2022

Die Ergebnisse der Landtagswahl 2022 für Marsberg finden Sie hier: http://wahlergebnisse.marsberg.com






Marsberger Newsletter

Der Marsberger Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Presseinformationen, Veranstaltungen etc.
Jetzt kostenlos anmelden!

↑ nach oben
© 2022 Stadt Marsberg

d  m