Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Marsberg » Aktuelles

Hygienemaßnahmen in den Rats- und Ausschusssitzungen


Mit Inkrafttreten der Coronaschutzverordnung am Freitag, 20.08.2021, werden die bisherigen Sonderregelungen für Sitzungen kommunaler Gremien nach derzeitigem Stand aufgehoben. Es gelten nun die allgemeinen Regelungen.

Dies führt dazu, dass bei einer Inzidenz über 35 die sogenannte 3-G-Regel (genesen, geimpft, getestet) gilt. D. h., sowohl die Rats- und Ausschussmitglieder als auch die Zuhörerinnen und Zuhörer müssen diese Zugangsvoraussetzungen zwingend erfüllen und am Eingang nachweisen. Ein Test darf nicht älter als 48 Stunden alt sein. Testmöglichkeiten stehen auf der Homepage der Stadt Marsberg. Ein Mund-Nasen-Schutz (FFP 2-Maske oder medizinische Maske) ist während der Sitzung durchgängig zu tragen.

Nach einer Sitzungsdauer von 60 Minuten erfolgt eine Lüftungspause von 10 Minuten, bei der die Teilnehmer*innen den Saal verlassen müssen.

Um den erforderlichen Mindestabstand wahren zu können, findet die Sitzung des Stadtrates am 02.09.2021 in der Schützenhalle Niedermarsberg statt, die übrigen Ausschüsse tagen wie gewohnt in der Aula der Sekundarschule in der Trift.

Ansonsten gilt es, weiterhin auf das Desinfizieren der Hände bzw. auf die richtige Hust- und Niesetikette zu achten.

Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 für Marsberg finden Sie hier: http://wahlergebnisse.marsberg.com

Marsberger Newsletter

Der Marsberger Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Presseinformationen, Veranstaltungen etc.
Jetzt kostenlos anmelden!

↑ nach oben
© 2021 Stadt Marsberg

d  m