Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Marsberg » Aktuelles

Errichtung eines Anbaus am Rathaus an der Lillers-Str. 8 in Marsberg


Insbesondere aufgrund des bisher nicht behinderten gerechten Zugangs zu allen Büros der Stadt Marsberg (Sozialamt, Rathaus und Betreuung Asylbewerber) befassen sich Rat und Verwaltung der Stadt bereits seit mehreren Jahren mit verschiedenen Alternativen /Überlegungen, um diese Problematik zu lösen. Ein extra dafür gebildeter Arbeitskreis hat verschiedene Möglichkeiten erörtert. In der letzten Sitzung des Arbeitskreises am 27.05.2021 wurde nunmehr ein Anbau ans Rathaus (entsprechend den als Anlage beigefügten Plänen) als beste Möglichkeit gesehen, alle in diesem Zusammenhang anstehenden Aspekte bestmöglich zu berücksichtigen.

Es ist ein mehrgeschossiger Anbau einschl. Aufzug mit einer Bruttogrundfläche von ca. 350 m² je Geschoss vorgesehen. Aus Brandschutzgründen ist der Anbau in einem Abstand von 5 Metern zum Bestand zu errichten. Ein Gang zum Flur des Hauptgebäudes stellt die Anbindung dar. In diesem Bereich soll auch die zentrale Aufzugsanlage und eine DIN-gerechte Behindertentoilette eingebaut werden. 

Die Bürger können durch diesen Anbau in Zukunft eine Vielzahl der Verwaltungsleistungen an einem Ort abfragen. Außerdem liegen die Büros damit sowohl im Zentrum der Stadt als auch in großer Nähe zum Bahnhof und können somit gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Die zukünftige zentrale Unterbringung dieser städtischen Büroarbeitsplätze bietet auch die Möglichkeit etwaiger Synergieeffekte. Dies erleichtert die künftige Verwaltungsorganisation, zumal auch dringend notwendige Büros entstehen, um sowohl Platz zu schaffen zur Wahrnehmung zukünftiger Aufgaben als auch für eine bessere Betreuung der Bürger (Erhöhung der Anzahl von Einzelbüros).

Das derzeitige Rathaus wurde bereits energetisch durch neue Fenster inkl. außenliegender Verschattung, Dämmung der Dachgeschossdecke und der Umstellung der Beleuchtung auf LED-Technik ertüchtigt. Im Zuge der Errichtung des energetisch hochwertigen Rathausanbaus soll ebenfalls die bestehende Heizungsanlage des Rathauses durch eine Wärmepumpe ergänzt werden und das zukünftige Gesamtgebäude versorgen.

Die kurzen Wege innerhalb der Verwaltung sind ebenfalls für die Erweiterung der bestehenden bereits gut ausgebauten IT- Struktur des jetzigen Rathauses zum Aufbau einer gesamten, modernen IT-Struktur vorteilhaft.

Die Kosten für diesen Rathausanbau belaufen sich nach aktuellen Schätzungen auf rd. 2,3 Mio. Euro. Eine alternativ untersuchte Realisierung der notwendigen Büroflächen unter Einbeziehung des Gebäudes, in welchem derzeit das städt. Sozialamt untergebracht ist würde Baukosten von rd. 3,5 Mio. € mit sich bringen. Ein etwaiger Grunderwerb und die Schaffung neuer Parkplätze käme noch hinzu. Diese Variante wird aus den v.g. Gründen als nicht zielführend angesehen.

Die angedachten Pläne sollen den Bürgern / Bürgerinnen der Stadt Marsberg in den nächsten Wochen in der Aula der Sekundarschule vorgestellt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie sind dafür verschiedene kleinere Präsentationsgespräche vorgesehen. An den jeweiligen Terminen stehen sowohl der Bürgermeister als auch der verantwortliche Architekt für Fragen und Anregungen zu Verfügung. Die vorgesehenen Termine sind der Homepage der Stadt Marsberg zu entnehmen. Der erste Termin findet am Donnerstag, dem 08.07.2021 um 17:00 Uhr in der Aula an der Sekundarschule Trift 33 statt.

Um die Auflagen der Corona-Pandemie gut erfüllen zu können wird um eine Anmeldung unter Telefonnummer 02992/602-212 oder Email info@marsberg.de gebeten.

In der Sitzung am 02.09.2021 möchte der Rat der Stadt Marsberg über diese Planungen beraten, so dass eine bauliche Umsetzung dieser Maßnahme möglicherweise ab dem Jahre 2022 ins Auge gefasst werden könnte. Dann könnten die Bürger / Bürgerinnen voraussichtlich in 2024 in den neuen Räumen bedient werden.

Als weitere Termine für die Präsentation der Anbauplanung sind vorgesehen:

Donnerstag, den 15.07.2021 um 17:00 Uhr

Mittwoch, den 21.07.2021 um 17:00 Uhr

Donnerstag, den 22.07.2021 um 17:00 Uhr

Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 für Marsberg finden Sie hier: http://wahlergebnisse.marsberg.com

Marsberger Newsletter

Der Marsberger Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Presseinformationen, Veranstaltungen etc.
Jetzt kostenlos anmelden!

↑ nach oben
© 2021 Stadt Marsberg

d  m