Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Marsberg » Aktuelles

Mobile Schadstoffsammlung im Stadtgebiet Marsberg


Im Auftrag der Stadt Marsberg führt die Firma Lobbe am 23. und 25. März 2019 wieder eine mobile Schadstoffsammlung im Stadtgebiet durch.

Was sind Sonderabfälle?

Schadstoffhaltige Abfälle können z. B. giftig oder brennbar sein, bei Kontakt zu Verätzungen führen oder Luft und Wasser verschmutzen. Deshalb werden Farben, Lacke, Abbeizer, Lösemittel, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Gifte, Leim- und Klebemittel, Feuerlöscher, Reinigungsmittel und quecksilberhaltige Abfälle (z. B. Fieberthermometer) und andere Sonderabfälle getrennt eingesammelt und entsorgt.

Altbatterien und Akkumulatoren sind vorzugsweise im Handel abzugeben. Händler, die Batterien und Akkus verkaufen, sind verpflichtet, diese zurückzunehmen (Batterieverordnung).

Starterbatterien oder ortsfeste Batterien sind ebenfalls vom Händler zurückzunehmen. Der Verbraucher erhält bei der Rückgabe sein gezahltes Pfand vom Händler (lt. Batterieverordnung) zurück.

Keine Sonderabfälle sind:

Die Annahme von Beleuchtungskörpern beim Schadstoffmobil ist ausgeschlossen. Die Hersteller müssen Beleuchtungskörper nach dem Elektro- und Elektrogerätegesetz (ElektroG) zurücknehmen und fachgerecht entsorgen. Diese Beleuchtungskörper gelten als Elektrokleingeräte und können nur in Verbindung mit Elektrogroßgeräten kostenlos zu Hause abgeholt werden (bitte auf Abholkarte angeben). Zusätzlich besteht noch die Möglichkeit der unentgeltlichen Abgabe bei der Müllumladestation, Unterm Ohmberg 21, in Marsberg.

Altöl ist von der Annahme bei der Sammlung ausgeschlossen, da aufgrund gesetzlicher Vorschriften die Verkaufsstellen, welche Frischöl vertreiben, zu der Rücknahme von Altöl verpflichtet sind.

Sind über die Restmülltonne zu entsorgen.


Die Annahme der Problemabfälle aus dem Haushalt, Hobbywerkstatt und dem Kleingewerbe ist kostenfrei. Betrieblicher Sondermüll aus Industrie- und Gewerbebetrieben wird nicht mitgenommen.

 

Die einzelnen Stadtteile werden wie folgt angefahren:

 

Tour 1 Samstag, den 23. März 2019

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Helminghausen

Am Weiher

09.00 - 09.15 Uhr

Padberg

Gemeindehalle

09.30 - 09.45 Uhr

Beringhausen

Parkplatz vor der Kirche

10.00 - 10.15 Uhr

Bredelar

Bahnhofsvorplatz

10.30 - 11.00 Uhr

Giershagen

Parkplatz vor der Kirche

11.15 - 11.30 Uhr

Borntosten

vor der ehemaligen Schule

11.45 - 12.00 Uhr

Leitmar

ehemaliger Schulplatz

12.15 - 12.30 Uhr

Obermarsberg

Kriegerehrenmal

13.00 - 13.30 Uhr

 

 

 

Tour 2 Montag, den 25. März 2019

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Heddinghausen

Bushaltestelle an der Hubertusstraße

13.00 - 13.15 Uhr

Canstein

Hauptstraße (vor der Gemeindehalle)

13.30 - 13.45 Uhr

Udorf

Orpestraße / Dorfmitte

14.00 - 14.15 Uhr

Erlinghausen

Bushaltestelle hinter der Kirche

14.30 - 14.45 Uhr

Westheim

Schützenhalle

15.15 - 15.45 Uhr

Oesdorf

Parkplatz bei der Kirche

16.00 - 16.15 Uhr

Meerhof

Parkplatz / Bushaltestelle Ortsmitte

16.30 - 16.45 Uhr

Essentho

Grundschule

17.00 - 17.15 Uhr

Niedermarsberg

Parkplatz vor der Turnhalle / Trift

17.30 - 18.30 Uhr

 

 

Marsberger Newsletter

Der Marsberger Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Presseinformationen, Veranstaltungen etc.
Jetzt kostenlos anmelden!

↑ nach oben
© 2019 Stadt Marsberg

d  m