Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Marsberg » Aktuelles

Wasserzählerablesung 2018


Der Versand der Ablesekarten durch den von den Stadtwerken beauftragten Dienstleister (Fa. co.met GmbH aus Saarbrücken) erfolgt in diesen Tagen. Für den Fall, dass bis zum 23.11.2018 noch keine Ablesekarte eingetroffen ist, übermitteln Sie den Stadtwerken den Zählerstand bitte telefonisch unter der Tel.-Nr.: 02992/602-281.

Die Meldung des Zählerstandes kann wie im letzten Jahr in der Zeit vom 14.11. - 03.12.2018 bequem von zuhause aus per Interneteingabe über die Internetseite der Stadt Marsberg (www.marsberg.de unter „Aktuelles“) erfolgen. Hierzu erhält jeder Kunde mit der Ablesekarte wieder ein eigenes Kennwort, mit dem er sich einmalig einloggen kann. Die Anmeldung im Internet ist seit dem 14. November möglich.

Auf der Ablesekarte wurde auch in diesem Jahr ein QR-Code gedruckt. Besitzer eines Smartphones mit QR-Scanner können so noch bequemer zur Zählerstandseingabe gelangen.

Daneben ist es aber auch wieder möglich, die Ablesekarte auf dem Postweg oder per Fax an das von den Stadtwerken beauftragte Unternehmen zurückzusenden oder persönlich im Rathaus oder direkt bei den Stadtwerken abzugeben.

Damit Ihr Verbrauch nicht von den Stadtwerken geschätzt wird, ist es notwendig, dass Ihr Zählerstand spätestens am 03.12.2018 vorliegt.

Abschließend nochmals ein Hinweis: Bei dem Wasserzählerstand handelt es sich um volle Kubikmeterzahlen. Dies gilt auch für die letzte Ziffer. Es gibt keine Kommastellen wie beim Strom- oder Gaszähler. Geben Sie bitte alle im Ziffernfeld des Wasserzählers angezeigten Ziffern ohne Komma an. Übrigens: „Mogeln“ nützt nichts. Alle sechs Jahre werden die Wasserzähler beim gesetzlich vorgeschriebenen Wechsel ohnehin kontrolliert. Spätestens dann fallen fehlerhafte Zählerstände auf.

Marsberger Newsletter

Der Marsberger Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Presseinformationen, Veranstaltungen etc.
Jetzt kostenlos anmelden!

↑ nach oben
© 2018 Stadt Marsberg

d  m