Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Marsberg » Aktuelles

Die Stadt prüft die Standsicherheit der Grabsteine


Die Friedhofsträger sind verpflichtet, die Standsicherheit von Grabsteinen jährlich zu überprüfen.

In den kommenden Wochen prüfen Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes die Standsicherheit der Grabsteine auf den elf städtischen Friedhöfen. Regen, Frost, Senkungen und Einwirkungen von Wurzelwerk können die Standsicherheit von Grabmalen erheblich beeinträchtigen, ohne dass sichtbare Schäden entstehen. Durch die regelmäßige Prüfung der Standsicherheit wird gewährleistet, dass durch lose Grabsteine keine Gefahr ausgeht und somit Unfälle verhindert werden.

Auf die obere Kante der Grabsteine werden mit einem gleichmäßig dosierten Druckaufbau über einen Zeitraum von mehreren Sekunden horizontale Lasten aufgebracht, um die Lage- und Kippsicherheit zu prüfen. Dies entspricht in etwa den Kräften, denen ein Stein ausgesetzt wird, wenn Personen stürzen und gegen den Stein fallen. Auch die Angehörigen sind durch lose Grabsteine gefährdet, wenn sie bei Pflanzarbeiten auf der Grabstätte an den Stein stoßen

Wenn Grabsteine nicht mehr sicher stehen, werden die Nutzungsberechtigten der Grabstätten von der Verwaltung der Stadt Marsberg schriftlich informiert.

Marsberger Newsletter

Der Marsberger Newsletter hält Sie auf dem Laufenden: Presseinformationen, Veranstaltungen etc.
Jetzt kostenlos anmelden!

↑ nach oben
© 2018 Stadt Marsberg

d  m