Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Bürger » Bauen und Wohnen » Wohnen in Marsberg

Wohnen in Marsberg


Marsberg ist bekannt für seine hohe Wohn- und Lebensqualität. Die Luft ist klar und frisch, die Bäche sind sauber. Trotzdem steht Marsberg mitten im Leben. Wer Geselligkeit sucht, findet sie in den über 30 Lokalen der Kernstadt und in den Ortsteilen. Die überschaubare Innenstadt mit vielen gutsortierten Fachgeschäften und den weit über 1000 kostenfreien Parkplätzen laden zum Bummeln und zum Verweilen ein.

Frische in die Stadt bringt der Wochenmarkt, auf dem die Bauern der Umgebung mittwochs wie sonnabends Blumen, Obst, Gemüse, Eier, Fleisch, Backwaren und vieles andere anbieten.

Die heute als Einbahnstraße verkehrsberuhigte Hauptstraße ist die Bühne Marsbergs. Nach ihrer gelungenen Umgestaltung ist sie zur Visitenkarte für die ganze Stadt geworden.

Der Sport kommt nicht zu kurz. Marsberg verfügt über die erste Filzgolfanlage in Nordrhein-Westfalen. Verschiedene internationale Meisterschaften haben hier bereits stattgefunden. Auf modernen Schießanlagen in Leitmar und Essentho, auf der alle Kaliber geschossen werden können, fanden bereits mehrere Weltmeisterschaften statt. Auch Freunde anderer Sportarten kommen voll auf ihre Kosten. Surfen und segeln auf dem Diemelsee, skilaufen und rodeln in den nahen Wintersportorten des Sauerlandes, wandern... reiten... Kanufahren auf dem Diemelsee oder auf dem Wildwasser, radfahren, klettern und vieles andere. Es wird nie langweilig. Die neueste Einrichtung ist ein Schiessparcour, auf dem in einem aufgelassenen Steinbruch mit Pfeil und Bogen während eines Rundgangs auf versteckte Scheiben geschossen wird.

Besonders aber für Wanderer bestehen hier ideale Möglichkeiten. Auf 16 kurzen Rundwanderwegen kann die Gegend erlaufen werden, der Bezirkswanderweg führt auf 80 km rund um die Stadt. Überall sind Wiesen, Wälder und Auen. Die wildreichen Wälder sind unter Jägern bekannt für den guten Besatz mit Wildschweinen. Seit Sept. 2000 ist der einzigartige Naturerlebnispfad in Marsberg-Meerhof eröffnet worden. Der 3,5 km lange, im Naturpark Eggegebirge - südlicher Teutoburger Wald gelegene Rundweg sollen Sie durch Ihr eigenes Handeln, Tasten, Sehen, Höhen erkundet werden.

In der Kernstadt befinden sich alle weiterführenden Schulen, die von den 16 umliegenden Ortschaften mit Schulbussen angefahren werden. In allen 17 Ortschaften besteht ein reges Vereinsleben. Fast jedes Dorf hat seinen Sport- oder Musikverein, seinen Sportplatz und seinen Fußballverein. Etwa 40 Prozent aller Marsberger sind allein in den Sportvereinen organisiert. Jugend- und Kindergruppen mit ihren Aktionen, Fahrten und Lagern sorgen dafür, daß sich jeder schnell heimisch fühlt.

Die Ergebnisse der Landtagswahl 2017 für Marsberg finden Sie hier: http://wahlergebnisse.marsberg.com

↑ nach oben
© 2017 Stadt Marsberg

d  m