Stadt Marsberg im Sauerland

Startseite | News | Impressum | Kontakt | Stadtplan | Suche

Start » Marsberg » Aktuelles

Entwicklungen zum Gewerbegebiet Westheim II


Die durch eine archäologische Fachfirma Ende März/Anfang April durchgeführte „harte Prospektion“ brachte auf den nördlichen Teilflächen des Gewerbegebietes Westheim II Befunde verschiedener Besiedlungsphasen aus dem 4. / 5. bis 16. Jahrhundert.

Was für die Archäologen ein Glücksfall ist, stellt für die Stadt Marsberg eine große Herausforderung dar. Zusätzliche Grabungen und Sicherungen sind im Gewerbegebiet Westheim II nötig und erfordern für die nördliche Teilfläche einen hohen finanziellen Aufwand im mittleren sechsstelligen Bereich.

Der Rat der Stadt Marsberg hat am vergangenen Donnerstag darüber beraten, wie es im Gewerbegebiet weitergeht.

Die Beratungen waren intensiv.

„In einem derartig komplexen Projekt greifen viele Faktoren und Variablen ineinander. Nicht alle lassen sich zum jetzigen Zeitpunkt mit exakten Kosten bzw. Zahlen beziffern. Es waren Chancen zu betrachten, die in der weiteren Entwicklung und Vermarktung des Gewerbegebietes liegen. Es mussten aber auch die möglicherweise eintretenden Risiken beleuchtet werden. Beides wurde sorgfältig gegeneinander abgewogen.“

Der Stadtrat hat nun entschieden, dass die Gewerbefläche weiterentwickelt werden soll.

„Wir werden nun mit allen Beteiligten – der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Hochsauerlandkreises und natürlich dem LWL-Archäologie für Westfalen, die nächsten Schritte zur archäologischen Freiräumung einleiten.“ so Michaela Schröder, Wirtschaftsförderin der Stadt Marsberg. 

Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 für Marsberg finden Sie hier: http://wahlergebnisse.marsberg.com

↑ nach oben
© 2017 Stadt Marsberg

d  m